Kennzeichnungsfreie Prüfmittel

 

 

Suspensionen BW 333 und LY 2500

Herkömmliche Magnetpulversuspensionen auf Ölbasis in Spraydosen sind wegen der entzündbaren Aerosole kennzeichnungspflichtige Gefahrgüter.

Sie unterliegen strengen Vorschriften bei Transport und Lagerung.

Die Firma HELLING bietet seit längerem Magnetpulversuspensionen auf Wasserbasis mit nichtbrennbarem Treibmittel an:

  • Fluoreszierende Magnetpulversuspension
    LY 2500
  • Schwarze Magnetpulversuspension
    BW 333

Diese Suspensionen sind kennzeichnungsfrei!

Zum Produkt

HELLING Ölsuspensionen
NRF 101, NRS 103 und NRS 103 S

 

Herkömmliche Prüföle als Trägermittel für Magnetpulversuspensionen sind wegen der Aspirationsgefahr meistens als gesundheitsschädlich mit “Xn” gekennnzeichnet.

Die HELLING Magnetpulversuspensionen

  • NRF 101,
  • NRS 103 und
  • NRS 103 S

enthalten Rissprüföle, die nicht gesundheitsschädlich und damit kennzeichnungsfrei sind.

Sie erfüllen alle Anforderungen der geltenen Normen für die Magnetpulverprüfung.

Zum Produkt