LED-Technik

HELLING  ist Spezialist für die Entwicklung und Anfertigung von LED-Leuchten, ausgerüstet mit UV-A LED, Weißlicht-LED und auch Blaulicht-LED. UV-A LED Leuchten kommen in der Eindring- und Magnetpulverprüfung mit fluoreszierendem Prüfmittel zum Einsatz.

Eindringprüfung mit fluoreszierendem Prüfmittel Unter UV-Bestrahlung sichtbar gemachte Inhomogenität bei der Eindringprüfung mit fluoreszierendem Prüfmittel.

 

Magnetpulverprüfung mit fluoreszierendem Prüfmittel und Handjochmagnet Magnetpulverprüfung mit fluoreszierendem Prüfmittel: unter UV-Bestrahlung erkennt man deutlich die Rissanzeigen.

 

Vorteile der UV-A LED Leuchte gegenüber den früher eingesetzten herkömmlichen Quecksilberhochdruckleuchte sind vor allem:

  • wesentlich längere Lebensdauer
  • geringerer Energieverbauch
  • sofortige Betriebsbereitschaft nach dem Einschalten
HELLING Handleuchte UV-Inspector 150 HELLING Handleuchte UV-Inspector 150 für den Einsatz bei der Eindringprüfung und Magnetpulverprüfung

 

Inzwischen bietet HELLING verschiedene Ausführungen von UV-A LED Leuchten an:

  • Flächenleuchten in modularer Ausführung
  • Handleuchten mit Akku- oder Netzbetrieb
  • kompakte, handliche Taschenlampen

UV-Strahlung

UV-Strahlung (ultraviolette Strahlung) ist für das menschliche Auge unsichtbare elektromagnetische Strahlung mit einer Wellenlänge von 100 bis 380 nm.  Dieser Bereich wird in UV-A  (380 - 315 nm),  UV-B  (315 - 280 nm) und  UV-C  (280 - 100 nm) unterteilt (DIN 5031).

UV-Strahlung wird wegen der hohen Strahlungsintensität in diversen industriellen Anwendungen eingesetzt wie z.B. für die Härtung von Folien, Kunststoffen, Lacken und Farben.  In der ZfP nutzt man überwiegend die Anregung von im sichtbaren Spektralbereich fluoreszierenden Leuchtstoffen (Eindring- und Magnetpulverprüfung).

Da UV-Strahlung das menschliche Auge und die Haut schädigen kann, sind die Grenzwerte für die zulässige Bestrahlung unbedingt einzuhalten (siehe UVV).  Auch sollte immer eine UV-Schutzbrille getragen werden!

HELLING  begrenzt die UV-Strahlung seiner Produkte zudem durch entsprechende Filter.  Alle UV-A-Leuchten unterliegen einer sorgfältigen Qualitätskontrolle. 

 

Spektrale Verteilung der A-Quelle Spektrale Verteilung der A-Quelle des Optischen Meslabors, Einsatz bei der Vermessung und Zertifizierung von UV-LED Leuchten, z.B. nach Airbus AITM6-1001 für den Einsatz in der Luftfahrtindustrie.

 

Auf Kundenwunsch kann ein Zertifikat über die Analyse der spektralen Bestrahlungsstärke ausgestellt werden. Diese wird im hauseigenen Lichtlabor durchgeführt.