Kontrollkörper



Auf die Merkliste Klicken Sie auf dieses Symbol, um einen Artikel auf Ihre Merkliste zu setzen.
Kontrollkörper 1
Kontrollkörper 1
für die Eindringprüfung | nach DIN EN ISO 3452-3

Festlegung der Empfindlichkeitsstufen  von fluoreszierenden und farbigen Eindringsystemen.

4 Messingplatten sind mit einer 10, 20, 30 oder 50 µm dicken Nickel-Chrom-Schicht beschichtet. Risstiefen sind durch die Dicke der Nickel-Chrom-Schicht definiert. Querrisse wurden durch Streckung der Platten in Längsrichtung erzeugt.

Das Verhältnis  Rissbreite : Risstiefe  beträgt für jeden Riss annähernd 1 : 20.

Lieferumfang

  • Kontrollkörper 
  • Abnahmezeugnis nach EN 10204, Typ 3.1 B

Anwendung

1.     

   
10 µm, 20 µm und 30 µm Platte  zur Bestimmung der
Empfindlichkeit von fluoreszierenden Eindringsystemen
 
 2.

 30 µm und 50 µm Platte zur Bestimmung der
Empfindlichkeit von Farbeindringsystemen

 

Technische Daten   
Anzahl der Platten
Abmessungen einer Platte
Verhältnis  Rissbreite : Risstiefe      
Dicke der Nickel-Chrom-Schichten      




35 x 100 x 2 mm
1 : 20
10 µm
20 µm
30 µm
50 µm


auf die Merkliste  127.400.001  Kontrollkörper 1  

Produktflyer

Kontrollkörper 2Kontrollkörper 2
> Weitere Produktbilder
Kontrollkörper 2
nach DIN EN ISO 3452-3

Austenitische Grundplatte, wobei eine Hälfte verchromt ist und die andere aus vier Feldern besteht, die für die  Kontrolle der Zwischenreinigung  mit unterschiedlichen Oberflächenrauigkeiten versehen wurden.

Auf der Rückseite der verchromten Hälfte wurden für die  Prüfmittelüberwachung  fünf unterschiedlich große, sternförmige Risszentren durch Kugeleindrücke erzeugt.

Anwendung

  • Prüfmittelüberwachung und Kontrolle der Zwischenreinigung
  • KEIN Nachweis der Anzeigenempfindlichkeit des Prüfmittels


auf die Merkliste  127.550.000  Kontrollkörper Nr.2  

Produktflyer

Kontrollkörper nach ASME VKontrollkörper nach ASME V
> Weitere Produktbilder
Kontrollkörper nach ASME V

Aluminiumplatte mit künstlichen Rissen, eingebracht durch thermische Behandlung.  Durch Teilung in zwei Hälften ist ein direkter Vergleich zweier Eindringmittel möglich, indem die Eindringmittel jeweils auf eine Hälfte aufgebracht werden.

Anwendung
Überwachung der Anzeigeempfindlichkeit von Eindringsystemen

Technische Daten   
Platte
Abmessungen
1 x Al (Type 2024)
80 x 50 x 10 mm


auf die Merkliste  127.100.000  Kontrollkörper nach ASME V ohne Zertifikat  
auf die Merkliste  127.100.001  Zertifikat ohne Fotoaufnahme  
auf die Merkliste  127.100.002  Zertifikat und Fotoaufnahme  

Produktflyer

Kontrollkörper nach JIS Z 2343
Kontrollkörper nach JIS Z 2343

Jeweils zwei Messingplatten beschichtet mit einer 10, 20, 30 oder 50 µm dicken Nickel-Chrom-Schicht (wie Kontrollkörper Nr. 1). Risstiefen sind durch die Nickel-Chrom-Schicht definiert. Querrisse wurden durch Streckung der Platten in Längsrichtung erzeugt.

Das Verhältnis  Rissbreite : Risstiefe  beträgt für jeden Riss annähernd 1:20.

Lieferumfang
Kontrollkörper mit Zertifikat.

Anwendung

1.     
 

10 µm, 20 µm und 30 µm Platte  zur Bestimmung der
Empfindlichkeit von fluoreszierenden Eindringsystemen 

 2.


30 µm und 50 µm Platte zur Bestimmung der
Empfindlichkeit von Farbeindringsystemen

 3.

Die Plattenpaare ermöglichen den direkten
Vergleich von zwei unterschiedlichen Prüfmitteln

 

Technische Daten     
Platten
Abmessungen einer Platte
Verhältnis  Rissbreite : Risstiefe   
Dicke der Nickel-Chrom-Schichten
  2 x 4 
35 x 100 x 2 mm
1 : 20
10 µm

 

  20 µm
30 µm
50 µm


auf die Merkliste  127.600.001  Kontrollkörper nach JIS Z 2343  

Produktflyer

Kontrollkörper NR-5  (PSM-5)
Kontrollkörper NR-5 (PSM-5)


Der  HELLING  Kontrollkörper NR-5  entspricht dem  Kontrollkörper PSM-5  nach ASTM (TAM Panel 146040).

Er besteht aus einer rechteckigen rostfreien Stahlplatte mit Chromstreifen auf der einen Seite; darauf fünf der Größe nach sortierte Risszentren. Die andere Seite ist sandgestrahlt (mittlere Rauhigkeit).

Anwendung

1.    



 
Seite mit den Risszentren:
Überwachung und Kontrolle des Prüfprozesses von Eindringprüfungen an manuellen, halb- und vollautomatischen Rissprüfanlagen  
(Standard-Kontrollkörper für die Luft- und Raumfahrt-Industrie)

 2.

Sandgestrahlte Seite: 
Kontrolle der Zwischenreinigung


NICHT
geeignet
, um Vergleichsuntersuchungen mit unterschiedlichen Prüfsystemen durchzuführen.

NR-5 | nach ASME (TAM Panel 146040)


auf die Merkliste  127.800.010  Kontrollkörper NR-5 mit Konformitätserklärung  
auf die Merkliste  127.800.009  Kontrollkörper NR-5 mit Abnahmeprüfzeugnis und Konformitätserklärung  
auf die Merkliste  127.800.011  Rekalibrierung des Kontrollkörpers NR-5  
auf die Merkliste  127.800.003  Rekalibrierung des Kontrollkörpers PSM-5  

Produktflyer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen