Abdrückverfahren

 

 header LT im Kühlsystem

Anwendung des Abdrückverfahrens mit
farbiger fluoreszierender Indikatorflüssigkeit

               Beim Abdrückverfahren werden öl- oder wasserbasierte fluoreszierende Konzentrate (bestehend aus Luminophoren, Benetzungsmitteln und Rostschutz) der Prüfflüssigkeit beigemischt. Das System wird abgedrückt. Nach einer vorgegebenen Druckhaltezeit wird die äußere Bauteiloberfläche unter UV-Bestrahlung visuell geprüft.  

 

Bei der Dichtheitsprüfung mit Hilfe von farbigen Indikatorflüssigkeiten wird der Indikator auf die Bauteiloberfläche (z.B. Schweißnaht) aufgetragen oder das Prüfteil wird mit Indikatorflüssigkeit gefüllt. Nach einer gewissen Einwirkungszeit wird auf der Gegenseite eine visuelle Inspektion vorgenommen.

 Die Prüfempfindlichkeit beträgt ca. 105 m3 Pa/s.

 

Einsatzbereiche
Dichtheitsprüfung von hydraulischen Systemen, Motoren, Behältern und Kesseln.



Auf die Merkliste Klicken Sie auf dieses Symbol, um einen Artikel auf Ihre Merkliste zu setzen.
Konzentrat H 800
Konzentrat H 800

 

  • Ölsuspendierbar
  • Fluoreszierend
  • Mit Emulgatorzusatz und Korrosionsschutz
Technische Daten  
Verbrauch
Optimale Wellenlänge zur Anregung         
Farbe unter UV-Bestrahlung
0,5 - 2 ml/l
365 nm
gelb fluoreszierend
Konzentrat H 800 | Ölbasis


auf die Merkliste  616.000.033  Gebinde   500 ml
auf die Merkliste  616.000.034  Gebinde   1 Liter
auf die Merkliste  616.000.032  Gebinde  10 Liter
auf die Merkliste  616.000.035  Gebinde   20 Liter

Konzentrat H 849
Konzentrat H 849

 

  • Wassersuspendierbar
  • Fluoreszierend
  • Mit Emulgatorzusatz und Korrosionsschutz
Technische Daten  
Verbrauch
Optimale Wellenlänge zur Anregung         
Farbe unter UV-Bestrahlung
2 - 5 ml/l
365 nm
grün  fluoreszierend
Konzentrat H 849 | Wasserbasis


auf die Merkliste  616.100.102  Gebinde   1 Liter
auf die Merkliste  616.100.103  Gebinde   10 Liter

Produktflyer

NORD-TEST FP 93 TU
NORD-TEST FP 93 TU

Fluoreszierendes Eindringmittel

Unter UV-Bestrahlung gelb-grün fluoreszierendes Eindringmittel für die Dichtheitsprüfung

Technische Daten  

Optimale Wellenlänge zur Anregung         
Farbe unter UV-Bestrahlung
Dichte (g/cm³)
Dynamische Viskosität
Fluoreszenzhelligkeit in Relation zu FP-4PE

365 nm
gelb-grün fluoreszierend
0,790
1,716
76%

Nicht mit Wasser abwaschen!

FP 93 TU Penetrant | NORD-TEST


auf die Merkliste  122.500.102  Gebinde   1 Liter
auf die Merkliste  122.500.103  Gebinde   10 Liter
auf die Merkliste  122.500.104  Gebinde   200 Liter

NORD-TEST FP 93 A(M) TU

Fluoreszierendes Eindringmittel

Unter UV-Bestrahlung gelb-grün fluoreszierendes Eindringmittel für die Dichtheitsprüfung

Technische Daten  

Optimale Wellenlänge zur Anregung         
Farbe unter UV-Bestrahlung
Dichte (g/cm³)
Dynamische Viskosität
Fluoreszenzhelligkeit in Relation zu FP-4PE   

365 nm
gelb-grün fluoreszierend
0,791
1,957
90%

Nicht mit Wasser abwaschen!

FP 93 A(M) TU Penetrant | NORD-TEST


auf die Merkliste  122.102.302  Gebinde   1 Liter
auf die Merkliste  122.102.303  Gebinde   10 Liter
auf die Merkliste  122.102.304  Gebinde   100 Liter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen